Palmarès

Im Zeitraum von 1901 bis 1925 verbuchte Walter Rütt als Berufsrennfahrer 933 Siege. Die hier gezeigte Liste enthält 134 bedeutende Erfolge.

Bei der Betrachtung sollte man berücksichtigen, dass es im genannten Zeitraum eine ganze Reihe von Fahrern mit ähnlichen Qualitäten gab. Würde man an dieser Stelle zum Beispiel die Erfolgsstatistiken von Thorvald Ellegaard, Willy Arend oder Gabriel Poulain zu einem Vergleich heranziehen, würde man erkennen, dass es Woche für Woche zu einem Aufeinandertreffen der besten Radsprinter kam.

Walter Rütt gehörte unter diesen Fahrern zu den wenigen, die es über einen derart langen Zeitraum mit der Weltspitze aufnehmen konnten. Er drückte damit einer ganzen Radsportgeneration seinen Stempel auf.

1901

  • Großer Preis von Hamburg vor Henry Mayer, Lambrechts und Luttermann

1902

  • Großer Preis von Duisburg vor van den Born und Grogna

1903

  • Formrückgang durch Krankheit, 34 Siege in kleineren Rennen

1904

  • Großer Eröffnungspreis auf der Pariser Buffalobahn vor Ellegard und H. Mayer
  • Großer Preis von Nantes vor H. Mayer, Jacquelin und Schilling
  • Großer Preis von Buffalo in Paris vor Ellegaard und H. Mayer
  • Großer Preis der Republik vor Schilling und H. Mayer

1905

  • Meilenrennen in Sidney vor Lawson und Clark
  • Sprintertreffen in Amsterdam vor Krebs, van Gent und Heller
  • Tandemrennen mit H. Mayer in Antwerpen vor O. Meyer-Bader und Poulain-Rettich
  • Sommerkriterium in Paris vor Poulain und Ellegaard

1906

  • Meilenrennen in Melbourne vor Samuelson und MacFarland
  • Halbmeilenfahren in Melbourne vor H. Mayer und MacFarland
  • Internationale Meisterschaft in Melbourne vor Samuelson und H. Mayer
  • Großer Preis von Lille vor Comes und H. Mayer
  • Großer Ausstellungspreis von Roubaix vor Schilling und Rettich

1907

  • Sprinterkampf in Roubaix vor Fogler und Poulain
  • Fremdenpreis von Paris vor H. Mayer, Schilling und Ellegaard
  • Finanzpreis von Paris (Tandem) mit Ellegaard vor Poulain-Rettich, H. Mayer-Schilling
  • New Yorker Sechstagerennen mit Stol vor MoranFogler

1908

  • Zehnmeilenrennen in New York vor Bardget, Fogler und Mitten
  • Aprilpreis von Paris vor van den Born, Dupre, Schilling, Hourlier und H. Mayer
  • Großer Preis von Angers vor Poulain, Jacquelin und Schilling
  • Großer Preis von Kopenhagen vor Poulain, Schilling, Ellegaard und Hourlier
Sieger- und Jubiläumsschleife 25 Jahre Berufsfahrer

Foto Universitätsarchiv Stuttgart

1909

  • Großer Preis von Tours vor Friol und Pouchois
  • Großer Preis von Neuilly vor Dupre und Devoissoux
  • Treffen Ausland Frankreich in Paris vor Schilling, Dupre, Hourlier, Poulain u. van den Born
  • Großer Preis von Kopenhagen vor Poulain und O. Meyer
  • Sechstagerennen von New York mit Clark vor Root-Fogler

1910

  • Sechstagerennen von Berlin mit Clark vor Stol-Walthour
  • Rosenpreis von Köln vor Ellegard und Pouchois
  • Länderkampf in Zürich vor Ellegaard, Dörflinger und Comes
  • Goldenes Rad von Berlin vor Ellegaard und Pouchois
  • Sechsstundenrennen in Breslau mit Stol vor O. Meyer-Pawke und Rudel-Tadewald
  • Sprinterkampf in Paris vor Ellegaard, Friol und Dupre
  • Fremdenpreis von Paris vor Schilling, Ellegaard und Dörflinger
  • Meisterschaft von Deutschland in Düsseldorf vor Arend, O. Meyer und Osterrneier


1911

  • Sechstagerennen von Berlin mit Stol vor MacFarland-Moran
  • Preis der Nationen in Berlin vor Schilling, Carappezzi und Jacquelin
  • Meisterschaft von Europa in Leipzig vor Lorenz, Peter und Schürmann
  • Sechstagerennen von Frankfurt mit Stol vor Miquel-Comes

1912

  • Sechstagerennen von Berlin mit Stol vor Fogler-Moran
  • Zweites Sechstagerennen von Berlin mit Stol vor Saldow-Lorenz
  • Großer Preis von Berlin vor Ellegaard, Hourlier, Morretti, Lorenz und O. Meyer
  • Großer Preis von Kopenhagen vor Ellegaard und Perchicot
  • Sechstagerennen in New York mit Fogler vor Bedell-Mitten
Einer von 933 Siegen

 Foto: Franz Martin, Leipzig

1913

  • Sprinterzweikampf in Berlin vor Hourlier
  • Sprintertreffen in Berlin vor Ellegaard, Schürmann und Moretti
  • Sprinterkampf in Berlin vor Arend und Ellegaard
  • Jubiläumspreis von Kopenhagen vor Morretti und Lorenz
  • Vierländerkampf in Hannover vor Friol, Morretti und Ellegaard
  • Sprinterkampf in Paris vor Lorenz und Friol
  • Grand Prix de Paris vor Pouchois und Morretti
  • Großer Preis von Berlin vor O. Meyer, Arend und Hourlier
  • Großer Preis von Kopenhagen vor Perchicot und Ellegaard
  • Weltmeisterschaft in Leipzig vor Ellegaard und Perchicot
  • Großer Preis von Deutschland in Berlin vor O. Meyer, Wegener und Ellegaard

1914

  • Großer Winterpreis in Berlin vor van Bever und Friol
  • Eröffnungspreis von Newark vor Goullet und Clark
  • Fünfmeilenrennen in Newark vor Clark, Fogler, Spears und Grenda
  • Meilenfahren in Newark vor Kramer, Spears und Goullet

1915

  • Großer Osterpreis von Berlin vor Lorenz, Arend, Saldow und Hoffinann

1916

  • Großer Preis von Berlin vor Lorenz, Stabe und Lewanow
  • Großer Preis von Hannover vor Arend, Lorenz und Brehmer
  • Dreikampf in Berlin vor Stabe und Lorenz
  • Jubiläumspreis in Berlin vor Lorenz, Hahn und Abraham

1917

  • Großer Pfingstpreis von Berlin vor Lorenz, Hoffinann, Schrage und Behrendt
  • Großer Preis von Halle vor Lorenz, Hahn und Sawall
  • Großer Preis von Berlin vor Lorenz, Hoffmann, Schrage und Rudel

1918

  • Großer Aprilpreis von Berlin vor Lorenz, Rudel und Tadewald
  • Goldene Armbinde von Dortmund vor Lorenz, Brehmer, Schrage und Menne
  • Rheingoldpreis von Essen vor Lorenz, Schrage, Arend und Hoffmann
  • Fünfersprinterkampf in Berlin vor Lorenz, Schrage, Abraham und Wegener
  • Fünferkampf in Leipzig vor Lorenz, Abraham, Wegener und Rudel

1919

  • Großer Stadionpreis von Berlin vor Sennecke, Schrage und Lorenz
  • Großer Pfingstpreis von Essen vor Lorenz, Schürmann und Ostermeier
  • Großes Fliegerderby in Berlin vor Lorenz, Tadewald, Packebusch, Sennecke und Arend
  • Großer Preis von Berlin vor Lorenz, Hoffmann und Ostermeier
  • Großer Preis von Thüringen in Erfurt vor Lorenz und Arend
  • Großer Preis von Hannover vor Arend, Ostermeier, Packebusch, Arnold und Schürmann
  • Meisterschaft von Deutschland in Dresden vor Ostermeier, Kops und Arend
  • Großer Preis von Köln vor Lorenz, Sennecke und Arend
  • Großer Preis von Plauen vor Lorenz, Arend und Tadewald
  • Westfälisches Fliegerderby in Münster vor Lorenz, Schürmann und Tadewald

 
1920

  • Eröffnungspreis von Chemnitz vor Lorenz, Ostermeier, Schrage und Tadewald
  • Herausforderungskampf in Leipzig vor Stabe, Lorenz und Arend
  • Preis der "Rad Welt" in Hannover vor Arend und Stabe
  • Großer Preis von Nürnberg vor Lorenz und Stabe
  • Großer Preis von Essen vor Stabe, Lorenz und Schürmann
  • Großer Preis von Hannover vor Ostermeier, Arend und Lorenz
  • Großer Preis von Chemnitz vor Stabe, Tadewald und Schürmann
  • Großer Preis von Dresden vor Stabe, Lorenz, Arend, Packebusch und Rosenlöcher
  • Meisterschaft von Deutschland in Köln vor Arend, Ostermeier und Lorenz
  • Preis Bourrillon in Mailand vor Verri und Morretti

1921

  • Fliegerpreis von Newark vor MacNamara, Clark und Goullet
  • Mannschaftsomnium mit Clark gegen Gebrüder Spencer
  • Mannschaftsmatch mit Piet van Kempen gegen Goullet-Brocco in Newark

1922

  • Großer Sachsenpreis in Dresden vo r Schürmann, Stabe, Peter und Arend
  • Großer Sommerpreis in Leipzig vor Stabe, Ostermeier, Sennecke und Sonntag
  • Zweikampf in Köln gegen Oszmella
  • Fliegermatch im Berliner Sportpalast vor Adolf und Richard Huschke sowie Ken Ross

1923

  • Fliegertreffen in Kopenhagen vor Ellegaard und Jensen
  • Sprintertreffen in Plauen vor Peter und Techmer
  • Großer Fliegerpreis von Chemnitz vor Schrage und Tadewald
  • Fliegerkampf in Düsseldorf vor Hoffmann und Schürmann
  • Großer Fliegerpreis von Schlesien vor Ostermeier, Peter und Kirbach
  • Stadionpreis in Berlin vor Gottfried, Ostermeier, H. Mayer und Sennecke
  • Meisterschaft von Deutschland in Leipzig vor Gottfried, Schmucker und H. Mayer
  • Sprinterkampf in Kopenhagen und Stockholm jeweils vor Ellegaard, Magnussen und Peter
Werbekarte Torpedo Rad für den französischen Markt

1924

  • Ostermatch in Köln vor Hoffmann, van der Boogaard und Peysker
  • Vierertreffen in Essen vor Hoffmann, Gottfried und Packebusch
  • Internationaler Sprinterkampf in Chemnitz vor Verri, Ostermeier und Arend
  • Städtekampf in Münster vor Arend und Schürmann

1925

  • Preis der Nationen in Berlin vor Moeskops, Lorenz und Kaufmann
  • 13. Berliner Sechstagerennen mit Aerts vor Hahn-Tietz
  • Omnium in Berlin vor Spears
  • Jubiläumspreis von Köln vor Schürmann und Jensen
  • Sprinterkampf in Elberfeld vor Schrage, Gottfried und Germain
  • Vorgabefahren in Berlin als Malmann vor Spears und Hahn
  • Fliegerkampf der Jubilare (Rütt 25, Arend 30 Jahre Rennfahrer) vor Arend
  • Sprinterkampf in Magdeburg vor Bailey, Verri und Hahn
  • Internationales Sprinterderby in Lodz vor Stabe, Standaert und Hedspeath
  • Jubiläumspreis der Sprinter in Dortmund vor Cugnot, van Nek und Schürmann
  • Vierländerkampf in Aachen vor Ellegaard, Declercq und van der Boorgaard
  • Prämienfahren in Leipzig vor Schrage, Spears und Kirbach
  • Sprinteromnium in Aachen vor Schürmann, Rauch und Geisler
  • Verfolgungsrennen Deutschland gegen Ausland in Berlin mit Lorenz vor Spears-Bailey
  • Malfahren in Kopenhagen über 5000 m vor Peyrode, Magnussen und Jensen
  • Vorgabefahren in Kopenhagen als Malmann vor Simoni und Techmer
  • Leipziger Messepreis vor Bailey, Lorenz und Gottfried
  • Viererkampf in Aarhus vor Spears, Mori und Ellegaard
  • Großer Messepreis von Wien vor Wilschke, Peter und Sennecke
  • Internationale Sprinterrennen in Budapest vor Grimm, Peter und Eigner
  • Mannschaftsrennen in Budapest mit Peter vor Grimm-Eigner
  • Punktefahren in Berlin vor Bailey

Copyright © 2005 - 2022 Bernd Wagner  Alle Rechte vorbehalten